Spendenaufruf für die Erneuerung der Außenmole unseres Sportboothafens

Jede Spende ist willkommen und wird am Spendenbarometer sichtbar!

Seit 2014 legt die WVM jedes Jahr 100.0000 EUR in eine besondere Rücklage, um nach 5 Jahren das erforderliche Eigenkapital für die Erneuerung der Außenmole aufbringen zu können. Deshalb wurden bereits ab 2014 die Nutzungsentgelte erhöht und eine sparsame Haushaltsführung für alle WVM-Sparten beschlossen.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 6. März 2015 hat der Vorstand zusätzlich einen Spendenaufruf zugunsten der Erneuerung unserer Außenmole gestartet.

Dadurch soll das Ansammeln der notwendigen Eigenmittel beschleunigt werden, d.h. der Baubeginn kann ggf. um eine Saison oder ein Jahr vorgezogen werden. Jede Spende erhöht die ´Rücklage Außenmole`!

Anhand einer Spendentafel (s. Foto), die im Vereinsheim angebracht wurde, kann jedes Vereinsmitglied sehen, wieviel Spenden zugunsten der Außenmole bereits eingegangen sind!

Unser Vereinsmitglied Joe Seubert hat diese schöne Spendentafel konzipiert und selbst gebaut! Dafür ein herzliches Dankeschön!

Die Spendentafel symbolisiert unsere Außenmole.                               tl_files/wvm-content/sonstiges/bilder_news_termine/P1090615.jpg

Die Spendentafel besteht aus 192 kleinen „Betonelementen“, die zwischen „Stahlträgern“ eingehängt sind. Jedes „Betonelement“ hat einen symbolischen Wert von 500 EUR. Sobald 500 EUR an Spenden eingegangen sind, wechselt ein „Betonelement“ seine grün-graue Farbe in ein strahlendes Weiß.

Die Spendentafel wird damit zum Spendenbarometer.

Wenn alle 192 Betonelemente ´weiß` geworden sind, wurden 96.000 EUR (192 x 500 EUR) zusätzlich an Spenden generiert!

Kleine Spenden sind genauso willkommen, wie größere Spenden. Jeder Euro hilft!

Das Spenden ist superleicht. Einfach dieses Formular ausdrucken, ausfüllen und an die WVM senden. Die Kasse zieht die Spende im Wege des Bankeinzuges ein.

Die Spender sollen als kleines Dankeschön, sofern diese ihr Einverständnis dazu erklärt haben – regelmäßig im Bulleye und auf der Website der WVM namentlich veröffentlicht werden – natürlich ohne Nennung des Spendenbetrages.

Im Jahr 2016 haben gespendet:

Klaus-Martin Baum / Agnes Baxmann / Ole Bock / Meike Bock-Klein / Wilott Heerde / Dr. H. H. Jacobsen / Wolfgang Kempe / Kai-Uwe Reinke / Dr. Dagmar Rohde / Klaus Storjohann / Hans-Werner Waldow / Thomas Wenzel-Storjohann / Susanne Witt

 

 

(genannt wurden nur die Spender, die sich mit einer Veröffentlichung des Namens einverstanden erklärt haben)

 

Hinweis zu Spendenbescheinigungen:

 

Bei Spenden an die WVM erhalten alle Spender eine Spendenbescheinigung ab einer Spende von 201 €. Bis zur Spendenhöhe von 200 € reicht es dem Finanzamt, wenn der Überweisungsbeleg vorgelegt wird. Die Geschäftsstelle bittet alle Spender um Verständnis dafür, dass aus zeitlichen Gründen entsprechend verfahren wird.

Fortschritt der Spenden

Aktueller Spendenstand: 22643,46 Euro

(Stand Januar 2017)