Mitteilungen

Infos zum Stand Außenmole

von Jan Löhndorf

Die Sondierungsarbeiten werden voraussichtlich zum 17.01.2018 abgeschlossen sein und haben bisher keine Auffälligkeiten ergeben. Die Rammarbeiten haben sich u.a. wegen der Starkwindwetterlage im Dezember verschoben und sind jetzt angelaufen. Mit Stand 09.01.2018 wurden 8 Schrägpfähle und 2 Lotpfähle gerammt.

Im Hintergrund ist die Herstellung der Betonelemente durch die Fa. Stahmer in Luschendorf bereits angelaufen.”

 

Gussform mit Stahlbewehrung

 

dieses von unserem Ingenieurbüro ITT gestiftete Hufeisen wurde in ein Element einbetoniert und soll uns und unserem Hafen Glück bringen

 

Beton wird eingebracht

4 fertiggestellte Platten

 

Und hier noch ein kurzes Video zur Herstellung der Betonplatten.

https://www.youtube.com/watch?v=6PhrNtW2bhE

Infos zum Stand Außenmole

von Bernd Käding

Die neuen Stahlträger sind bereits im Plüschowhafen eingetroffen und werden dort für den Einbau vorbereitet. Das Rammen der neuen Pfähle beginnt voraussichtlich in der nächsten Woche, sobald der Starkwind nachgelassen hat.
Das erste Drittel der Pfahlstandorte ist kampfmittelfrei, die Bohrsondierungen bei den weiteren Pfahlstandorten werden zeitlich parallel zu den Rammarbeiten durchgeführt und werden voraussichtlich Anfang Januar 2018 abgeschlossen sein.
 
 
 

Hafen ohne Außenmole

von Jan Löhndorf

 

Die Außenmole ist komplett abgebaut.

 

Ein ungewohntes Bild.

 

Sanierung Außenmole

von Jan Löhndorf

Der Hafen wurde  zum 02.10.17 geräumt und gesperrt. Der Vorstand dankt allen Schiffseignern sehr herzlich dafür, dass alle Schiffe pünktlich entfernt wurden und die Bauarbeiten am 04.10.2017 beginnen konnten.
Zur Zeit wird der Laufsteg an der Außenmole abgebaut.

Neue Bilder online

von Jan Löhndorf

Jetzt anmelden und in den Fotos von der  Jugendfreizeit in Borgwedel stöbern